Special:   Welt Yoga-Tag am 21. Juni 2016

Alle Yoga-Interesierten sind zum Welt Yoga-Tag am 21. Juni 2016 in Luttach herzlich eingeladen.Weitere informationen folgen. Wir freuen uns auf euer Kommen.

Pranatherapie - ganzheitliche Behandlungen

Gesund und fit mit Yoga

 

 

 

 

 

Ein Weg zur inneren Schönheit, Harmonie und Ruhe.

Komplementäre Behandlung gegen Stress, Depression in Südtirol

Viele Menschen leiden unter Stress, Schlafstörung, Depressionen, Leistungsdruck.

Bei vielen Paaren bleibt der Kinderwunsch unerfüllt.

Es geschieht, wenn unser Organismus außer Gleichgewicht gerät.

Durch Yoga, Pranatherapie und weitere komplementäre Behandlungen entsteht eine

Harmonie von Körper, Geist und Seele - der Selbstheilungsprozess wird in Gang gesetzt.

Wir sind Energiewesen, durch unsere Aufgaben, durch die Arbeit und vor allem durch den 

Leistungsdruck werden enorme Energiereserven in Anspruch genommen. Durch Yoga und Pranatherapie können wir diese Energireserven wieder aufbauen. In Indien, in Europa und in Amerika werden über verschiedene Techniken von Yoga und der Yogaatmung Forschungen betrieben. Man kam zu verblüffenden Ergebnissen:

 

"Eine Studie des Fred Hutchinson Cancer Research Centers in Seattle bestätigt: regelmäßig Yoga Übende nehmen ihren Körper besser wahr. Sie essen auch bewusster, unabgelenkter - konzentriert besonders auf Geschmack, Geruch und Aussehen. Das wirkt auch in Richtung Sättigungsgefühl - und Gewichtsreduktion." (Zitiert nach Zeitschrift Vital).

 

"Eine Studie der Universität von Oslo hat herausgefunden, dass das Praktizieren von Yoga eine beinahe sofortige Wirkung auf die Genexpression hat, insbesondere auf die Zellen des Immunsystems. Die Studie fand einen genetischen Beweis für die Auswirkung des Yoga auf das Immunsystem." (Carolyn Gregoire: Yoga associated with gene expression in immune cells, Huffington Post vom 24.04.2013)

 

"Nach einem achtwöchigen Yogaprogramm hatten jene, die täglich 12 Minuten Yoga praktizierten, weniger Entzündungsmarker in ihrem Blut. Der Effekt war größer bei jenen, die Yoga praktizierten als bei jenen, die sich täglich mit den Klängen einer Entspannungs-CD entspannten. Studienleiter Lavretsky: "Pflegende Angehörige haben oft zu wenig Zeit und Energie, um einen Ausgleich zu ihrem anstrengenden Alltag zu suchen. Ein kurzes Yogaprogramm, das einfach zu erlernen ist, ist für diese Menschen eine sehr effektive Methode, um Stress zu reduzieren." (Zitiert nach Web.de)

 

Jeden Tag wollen wir gesund bleiben, dann sollten wir auch jeden Tag etwas für unsere Gesundheit tun.

Gesundheit hat oberste Priorität und Yoga bietet ein sehr balanciertes und effektives Programm dafür.