Im Folgenden finden Sie Rückmeldungen und Erfahrungen von Teilnehmern unserer Yogakurse und Yogaworkshops, sowie auch einige der Erfolge welche bisher durch Pranatherapie und ganzheitlicher Behandlung erzielt werden konnten.

Eine Erfahrung für Körper, Geist und Seele

Mit dem Vorsatz mir etwas Gutes zukommen zu lassen, habe ich mich für einen Anfängerkurs bei Rakesh Nanda entschieden. Die körperlichen Übungen sind leicht zu erlernen und schon nach kurzer Zeit konnte ich Fortschritte bemerken. Meine bisherigen Erfahrungen mit Meditation konnte ich vertiefen und Hintergründe besser verstehen. Im Alltag wurde meine Achtsamkeit geweckt und es stellte sich bald ein genzheitliches Wohlbefinden ein. Sehr hilfreich sind für mich auch die Empfehlungen aus dem Ayurveda um einen gesunden Lebensstil zu führen. Durch die vielen verschiedenen Übungen ist das Training stets abwechslungsreich und kann an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden. Wirklich eine Wohltat für Körper, Geist und Seele.

 

Chiara, Sterzing 2016

 

Gedanken zum Yogaworkshop am Strasserwirt

Körperlich fielen mir die Yogaübungen anfangs nicht leicht, aber nach fünf Einheiten muss ich festhalten, dass die eine oder andere Übung schon leichter ging. Das Übungsprogramm finde ich , der ich ein absoluter Anfänger im Yoga bin, anspruchsvoll aber sehr gut balanciert und harmonisch.

Ihre Erklärungen finde ich wegen Ihrer einfachen und klaren Sprache einfach schön. Die innere Ruhe und Freude Ihres Vortrages beeindrucken mich sehr.

Außerdem bedanke ich mich, dass Ihre Frau und Sie mir immer wieder bei den Übungen geholfen habezn. 

 

Roland F., Wien Januar,2017

 

Rückmeldung zum 3-tägigen Yogaworkshop in Hotel MAJESTIC, Reischach

Der 3-tägige Yogaworkshop war ein voller Erfolg, sehr interessant und intensiv. Es wurde viel Wissen vermittelt, was es in der Umsetzung mit Yoga leichter macht. Der Woräshop kann nur empfohlen werden. Es war eine sehr harmonische entspannte Atmosphäre.

 

Elisabeth T., Nürnberg, Juli 2016

 

Yogatage am Strasserwirt

Zum zweiten Mal jetzt bei den Yoga-Tagen mit Rakesh und Karin, hatte ich keine Erwartungen, da ich den ersten Kurs in so guter Erinnerung hatte und mich auf die Fortsetzung freute. 

Rakesh und Karin machen das sehr liebevoll, authentisch, mit viel Erfahrung und Hingabe. Danke dafür. Erwartung hab ich schon eine: an mich! Die gut vermittelten Übungen in den Alltag mitzunehmen und auch regelmäßig zu tun.

Ich freue mich schon auf das dritte Mal bei Yoga im Strasserwirt.

 

Andreas aus Heiligenblut am Grossglockner,  Januar 2017

 

Feedback zum Yogaworkshop am Lanerhof

Mein Mann und ich haben unseren Aufenthalt am Lanerhof wegen dem Yogaworkshop um eine Woche verschieben müssen. Heute darf ich ehrlich behaupten, dass es sich völlig gelohnt hat! Die Yogastunden waren intensiv und sehr interessant. Nicht nur die Asanas (körperliche Übungen) sind uns beigebracht worden, sondern und besonders den edlen Wert des Yoga. Yoga ist alles und zugleich eins. Ist Übung, ist Aufmerksamkeit, ist Philosophie, ist Stille aber auch Musik.

in kurzer Zeit ist es Rakesh gelungen aus meinen skeptischen und überaus praktischen Mann einen Yoga-Fan zu machen!

Wir würden ein solches Erlebnis gerne wiederholen um noch mehr von Rakesh zu lernen. Sehr gerne würden wir in Zukunft wieder an seinem Workshop teilnehmen.

 

Donatella und Davide aus Brescia,  November 2016

 

Yogaworkshop am Strasserwirt

Das Yogaworkout mit euch hat mir wirklich sehr gut gefallen.

Die besondere Herausforderung für mich waren die Atemtechniken. Da werde ich sicher noch sehr viel Übung zuhause brauchen um dabei ein angenehmes Körpergefühl zu erreichen. Die einzelnen Yogahaltungen waren sehr effektiv aber nie zu anstrengend. 

So hat man sich auf die nächste einheit freuen können.

Vielen Dank für die Hintergrundinfos und die schönen Tage mit euch. Solltet ihr einen Kurs in Lienz in Betracht ziehen, melde ich mich hiermit schon an.

 

Nicole aus Lienz,  Januar 2017

 

Burnout - Schlafstörungen - Allgemein-Wohlbefinden

 

Meine Erfahrungen mit Pranatherapie

 

Mein körperliches und seelisches Wohlbefinden war durch diverse Störungen wie jahrelangen Verdauungsproblemen, Schlafstörungen, Problemen in der Familie, Überforderung im Beruf und schlussendlich durch einen plötzlichen Todesfall auf dem 0-Punkt angekommen.

Zudem kamen Hüftbeschwerden und die Blockade der Schulter.

Schon nach den ersten Pranatherapi-Sitzungen hatte ich das Gefühl, dass sich in mir etwas geöffnet hat; ich verspürte eine Energie wie schon lange nicht mehr. Die Verdauungsprobleme lösten sich in Luft auf, schlafen kann ich wieder. Ich kann einiges mit anderen Augen sehen sodass auch der negative Umgang bzw. die Überlastung im Beruf sowie in der Familie kein großes Problem mehr darstellen.

Auch die Schulter kann ich wieder frei bewegen und die Hüften sind völlig schmerzfrei.

Ich habe das Gefühl, dass mein Allgemeinbefinden durch die Anwendung von Pranatherapie wieder in geordnete Bahnen gekommen ist und dadurch in mir neue Lebensenergie entstanden ist.

 

Gerda O. Bruneck, Mai 2014

 

Kinderwunsch

 

Wir hatten seit vielen Jahren einen grossen Kinderwunsch. Wir haben einige Sachen probiert und haben mit keiner Mehtode Erfolg gehabt. Wir sind dann zur Pranatherapie gestossen und nach einiger Zeit hat sich der Erfolg gezeigt. Wir haben einen Sohn bekommen und nach zweieinhalb Jahren konnten wir uns nochmals freuen. Auch in der Schwangerschaft war die Pranatherpie-Behandlung ideal.

Ich begann ab dem vierten Monat mit Yoga für Schwangere, was mir bei der Geburt eine grosse Hilfe war. Mit dem Neugeborenen haben wir die Pranatherapie fortgesetzt und wir hatten das Gefühl, dass es dem Baby gut ging.

 

Anna A., Bruneck, Juni 2013

 

Asthma

 

Unser Sohn C. litt seit Kindheit an Asthma. Statt Cortison und andere radikale Medikamente haben wir uns für die Pranatherpie entschieden.

Daraufhin wandten wir uns an Herrn Nanda, der unseren Sohn durch Pranatherapie behandelte. Unser Sohn C. wurde immer resistenter und stabiler, spielte auch in einer Fußballmannschaft mit und hat seither keine Beschwerden mehr!

 

Sabrina H., Oberpustertal 2011
 

Neurodermitis

 

Unsere Tochter war 6 Jahre alt, als sie in beiden Kniekehlen ein typisches Neurodermitisekzem bekam. Nachdem wir schon positive Erfahrungen mit Pranatherapie bei Rakesh Nanda gemacht hatten, beschlossen wir, diese Hauterkrankung ganzheitlich behandeln zu lassen, anstatt mit Cortison zu unterdrücken. Mit regelmäßigen Behandlungen und etwas Geduld heilten die Ekzeme vollständig ab. Dieses Behandlungsergebnis hält nun schon seit 4 Jahren an. Dafür sind wir sehr dankbar.

 

Barbara O., Bruneck. 2010